7. Frauenkrimifestival

Datum: 
Samstag, 24. Juni 2017 - 14:00
Lesende: 
Bettina Kerwien
Vita: 

Bettina Kerwien wurde 1967 geboren und hat Amerikanistik und Publizistik an der Freien Universität Berlin studiert. Daneben schrieb und fotografierte sie für verschiedene Zeitungen. 1989 gründete sie die Werbeagentur »Horizonte« und hob die Berliner Handball-Fachzeitschrift »HiB« aus der Taufe. 1997 erwarb sie gemeinsam mit sieben Kollegen ein traditionelles Stahlbau-Unternehmen. Nach einer beruflichen Zäsur im Jahr 2004, die sie zur Geschäftsführerin dieses Unternehmens machte, widmete sie sich dem Schreiben. Mit »Machtfrage« gab sie im Frühjahr 2015 ihr Debüt im Gmeiner-Verlag, im Sommer folgte "Ladies Night" gemeinsam mit Carola Wolff, im Herbst 2015 erschien bei Sutton »Märzwinter«.

Patricia Holland Moritz
Vita: 

Patricia Holland Moritz wurde in Karl-Marx-Stadt – dem heutigen Chemnitz - geboren. Sie arbeitete in Leipzig als Buchhändlerin, verließ dann die DDR und heuerte in Paris als Speditionskauffrau an. Sie studierte später in Berlin Nordamerikanistik und wurde Bookerin für verschiedene Bands, bis sie schließlich in einem großen Verlagshaus landete, in dem sie das Buchgeschäft von der Pike auf erlernte

Regine Röder-Ensikat
Vita: 

Regine Röder – Ensikat, in Aschersleben/ Harz geboren.
Nach Abitur und Abschluss des Studiums an der Fachhochschule für Angewandte Kunst in Berlin als Werbedesignerin, folgten freiberufliche Tätigkeiten als Malerin, Kinderbuchillustratorin, Leiterin eines Literarischen Kinder- und Jugendkabaretts und Autorin.

Mitglied der Mörderischen Schwestern, Berlin seit 2000

Regine Röder-Ensikat
Anton-Saefkow-Platz 14
10369 Berlin
Handy: 0174 97 31 496
regine_roeder@freenet.de

 
Eröffnung des 7.FrauenKrimifestivals
 
anschließend
 - Lesungen
in den Zellen des ehemaligen Gefängnisses.
Im Kuppelsaal begrüßen wir unsere auswärtige Schwester Kathrin Lange. http://www.kathrin-lange.de/
 - Workshop
"Drei Frauen teilen sich eine Leiche - von der Kunst, gemeinsam Krimis zu schreiben" mit Doris Bewernitz und Julia Christ. Anmeldung bis 20.05. unter doris@bewernitz.net
 
Eintritt: 
Lesungen 10 €, ermäßigt 8 €, Tageskarte 12 €, Workshop 35 €
Veranstalter: 
Mörderische Schwestern Berlin
Ort: 
SOEHT7, Söhtstr. 7
12203 Berlin Lichterfelde
Kartenreservierung: 
keine Vorbestellung nötig