7. Frauenkrimifestival

Datum: 
Sonntag, 25. Juni 2017 - 14:00
Lesende: 
Swenja Karsten
Vita: 

Geboren in Bremerhaven, aufgewachsen in Mittelfranken. Studierte Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen, danach Aufbaustudium Drehbuch in Hamburg.
Hat von Soap bis Spielfilm schon so ziemlich alles verbrochen.

Regine Röder-Ensikat
Vita: 

Regine Röder – Ensikat, in Aschersleben/ Harz geboren.
Nach Abitur und Abschluss des Studiums an der Fachhochschule für Angewandte Kunst in Berlin als Werbedesignerin, folgten freiberufliche Tätigkeiten als Malerin, Kinderbuchillustratorin, Leiterin eines Literarischen Kinder- und Jugendkabaretts und Autorin.

Mitglied der Mörderischen Schwestern, Berlin seit 2000

Regine Röder-Ensikat
Anton-Saefkow-Platz 14
10369 Berlin
Handy: 0174 97 31 496
regine_roeder@freenet.de

Eintritt: 
Lesung 10 €, ermäßigt 8 €, Tageskarte 12 €
Veranstalter: 
Mörderische Schwestern Berlin
Ort: 
SOEHT7, Söhtstr. 7
12203 Berlin Lichterfelde
Kartenreservierung: 
keine Vorbestellung nötig