BLUTROTER WASCHGANG - Kriminalkomödie von Heidi Ramlow

Plakat: 
Datum: 
Donnerstag, 6. Februar 2020 - 20:00
Lesende: 
Heidi Ramlow
Vita: 

Heidi Ramlow arbeitete drei Jahrzehnte lang als Drehbuchautorin und Regisseurin für Erfolgsserien in ARD und ZDF (“Ehen vor Gericht”, “Streit um Drei”, “Verkehrsgericht“). Dabei ging es wesentlich genauer und echter zu als bei heute üblichem erfundenen Unsinn. Von 2007 bis 2017 brachte sie im eigenen Verlag kleine Kostbarkeiten wie das letzte Buch von Oswalt Kolle und Gedichte des Lindenstraßen-Griechen Kostas Papanastasiou heraus. Seit 2009 schreibt und veröffentlicht sie Kurz-Krimis, Gedichte, Fotos, Kurz-Geschichten. 2015 gründete sie mit schwedischen und polnischen Autoren das Netzwerk "Grenzenlose Autoren". Seit 2018 ist sie stellv. Vorsitzende des Literaturkollegiums Brandenburg. 2019 wurde ihre Kriminalkommödie "Blutroter Waschgang" im Berliner Kriminaltheater uraufgeführt.

Es beginnt ganz harmlos: Zwei Menschen treffen sich nachts in einem Waschsalon. SIE will ihre Wäsche waschen. ER will einen Kaffee trinken. Sie kommen ins Gespräch. Eine zufällige Begegnung? Der Mann behauptet einen Mord gesehen zu haben. Es kommt zu überraschenden Wendungen. Eine spannungsreiche Nacht beginnt, die sich zum Drama mit absurden Elementen entwickelt. Unterbrochen werden die beiden von einer hippen Sängerin, die nachts im Waschsalon ihre Songs probiert und Max, einem jungen Mann, der immer agiert, wenn es gerade nicht passt. Regie: Wolfgang Rumpf

Eintritt: 
ab 19 €
Ort: 
Berliner Kriminaltheater
Palisadenstraße 48
10243 Berlin
Kartenreservierung: 
(030) 47 99 74 88