KurzKrimiNacht

Datum: 
Sonntag, 18. März 2018 - 20:00
Lesende: 
Regine Röder-Ensikat
Vita: 

Regine Röder – Ensikat, in Aschersleben/ Harz geboren.
Nach Abitur und Abschluss des Studiums an der Fachhochschule für Angewandte Kunst in Berlin als Werbedesignerin, folgten freiberufliche Tätigkeiten als Malerin, Kinderbuchillustratorin, Leiterin eines Literarischen Kinder- und Jugendkabaretts und Autorin.

Mitglied der Mörderischen Schwestern, Berlin seit 2000

Regine Röder-Ensikat
Anton-Saefkow-Platz 14
10369 Berlin
Handy: 0174 97 31 496
regine_roeder@freenet.de

Veranstalter: 
Buchmesse Leipzig
Ort: 
Rosenkavalier
Prager Straße 189
04299 Leipzig (Süd)