SCHLOSS-KRIMIS

Plakat: 
Datum: 
Freitag, 23. Februar 2018 - 19:00
Lesende: 
Heidi Ramlow
Vita: 

Heidi Ramlow arbeitete drei Jahrzehnte lang als Drehbuchautorin und Regisseurin für Erfolgsserien in ARD und ZDF (“Ehen vor Gericht”, “Streit um Drei”, “Verkehrsgericht“). Dabei ging es wesentlich genauer und echter zu als bei heute üblichem erfundenen Unsinn. Von 2007 bis 2017 brachte sie im eigenen Verlag kleine Kostbarkeiten wie das letzte Buch von Oswalt Kolle und Gedichte des Lindenstraßen-Griechen Kostas Papanastasiou heraus. Seit 2009 schreibt und veröffentlicht sie Kurz-Krimis, Gedichte, Fotos, Kurz-Geschichten. 2015 gründete sie mit schwedischen und polnischen Autoren das Netzwerk "Autoren ohne Grenzen". Seit 2018 ist sie stellv. Vorsitzende des Literaturkollegiums Brandenburg.

Ute Christensen

Die Mörderischen Schwestern Ute Christensen und Heidi Ramlow lesen Kurzkrimis.

Ute Christensen hat sich auf den erotischen Krimi spezialisiert und liest 

"Marias Erwachen": Maria beschließt, ihrem sadistischen Ehemann zu entfliehen. Als der sie verfolgt, stellt sie sich ihm in einem blutigen Duell.

"Heißkalte Leidenschaft": Eine Frau in den besten Wechseljahren verliebt sich rasend in ihren sexy Untermieter. Als der sie hintergeht, lockt sie ihn in einen Hinterhalt.

Heidi Ramlow schreibt mit Vorliebe Kurzkrimis und zeigt die Abgründe der Seele. 

"Der Auslöser oder der Beau und das Biest":  Sie hasst es, nur durch die Fotolinse wahrgenommen zu werden, ihr Mann aber ist Fotograf mit Leib und Seele. Stößt er deshalb den Lover seiner Frau vom Felsen?

"Warmer Abbruch": Sie will die Rolle beim Film unbedingt, und der Aufnahmeleiter verspricht sie ihr. Als er sie verlässt und eine andere die Rolle bekommt, sinnt sie auf Rache. 

Eintritt: 
7,50 € incl. Imbiss, erm. 5,00 €
Veranstalter: 
Bürgerschloss Hohenschönhausen
Ort: 
Hauptstraße 44
13055 Berlin, Alt-Hohenschönhausen
Kartenreservierung: 
030 978 95 600