Mörderische Schwester

im Ökodorf Brodowin

Mord in Brodowin? Ein Mordsvergnügen erwartete die Gäste im Restaurierungsatelier von Volker Ehlich in der Brodowiner Dorfstraße 86 am Sonnabend. Die Krimiautorin Ria Klug folgte der Einladung von Martin Flade und des Vereins Ökodorf Brodowin und servierte in der langen Nacht kurze Auszüge aus ihrem jüngsten Krimi "Lausige Mauscheleien". Mehr in der Märkische Oderzeitung, 7. Mai 2013