Ladies Crime Night in St. Marien am Behnitz

Mittlerweile ist es schon Tradition: Das sechste Jahr in Folge veranstalten die Mörderischen Schwestern Berlin eine Ladies Crime Night in St. Marien am Behnitz. Das Besondere an dieser Lesung: Jede Autorin liest genau sieben Minuten, dann fällt ein Schuss und es ist Schluss - egal ob der Killer gerade das Messer ansetzt oder der Kommissar gleich den Täter überführt. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreicher, unterhaltsamer und temporeicher Abend, mit Geschichten, so unterschiedlich wie ihre Autorinnen Es lesen: Gitta Becker, Ute Christensen, Patricia Holland-Moritz, Astrid Ann Jabusch, Salean Maiwald, Heidi Ramlow, Connie Roters, Barbara Schlungbaum und Gisela Witte-Bauer. Für den musikalischen Rahmen sorgt auch dieses Jahr die Jazzpianistin und -sängerin Diana Tobien. Wann: Sonntag, 25. September 2016, 19 Uhr Wo: St. Marien am Behnitz, Behnitz 9, 13597 Berlin Eintritt: 10 Euro