Buchpremiere "Auf jeden Fall mit Blumen"

Plakat: 
Datum: 
Mittwoch, 7. September 2022 - 20:00
Lesende: 
Andrea Gerecke

Ein neuer Kriminalroman von Andrea Gerecke. Diesmal spielt er nicht in ihrer Wahlheimat Minden, sondern in ihrer Geburtsstadt Berlin...

Und darum geht es:

Sie wollte eigentlich nur die Blumen liefern wie immer… aber es sollte anders kommen: Floristin Viola findet den renommierten Berliner Scheidungsanwalt erschlagen auf dem Fußboden seines Büros in der Kanzlei. Mit Sicherheit Mord, denkt sie, und ist plötzlich mittendrin in einem spannenden Fall. Krimis sind ihre Leidenschaft. Deshalb ruft sie zwar die Polizei, sieht sich jedoch lieber selbst schon einmal genau in der Kanzlei am Ku’damm um. Gut so, denn die Ermittler gehen nur von einem schweren Raub mit Todesfolge aus. Viola Blumenstengel glaubt es besser zu wissen und macht sich mit Tochter Iris auf die Suche nach dem Mörder.

Nach der zehnbändigen Minden-Krimireihe um Hauptkommissar Rosenbaum und „X-Mas: Hochdramatisch“ (einem Roman in 24 Kapiteln) im vergangenen Jahr lässt Schriftstellerin Andrea Gerecke diesmal ein Detektivinnen-Duo ermitteln, das es nicht lassen kann. Und auch Alexander Rosenbaum taucht wieder auf.

Zur Premierenveranstaltung laden Thalia Minden, Galerie Hagemeyer und die Autorin herzlich ein.

Eintritt: 
9 Euro
Veranstalter: 
Thalia Minden, Galerie Hagemeyer
Ort: 
Scharn 9-17
32423 Minden
Kartenreservierung: 
www.thalia.reservix.de