Unterschiedlicher geht´s nicht!

Datum: 
Donnerstag, 14. Oktober 2021 - 19:00
Lesende: 
Heidi Ramlow
Vita: 

Heidi Ramlow arbeitete drei Jahrzehnte lang als Drehbuchautorin und Regisseurin für Erfolgsserien in ARD und ZDF (“Ehen vor Gericht”, “Streit um Drei”, “Verkehrsgericht“). Dabei ging es wesentlich genauer und echter zu als bei heute üblichem erfundenen Unsinn. Von 2007 bis 2017 brachte sie im eigenen Verlag kleine Kostbarkeiten wie das letzte Buch von Oswalt Kolle und Gedichte des Lindenstraßen-Griechen Kostas Papanastasiou heraus. Seit 2009 schreibt und veröffentlicht sie Kurz-Krimis, Gedichte, Fotos, Kurz-Geschichten. 2015 gründete sie mit schwedischen und polnischen Autoren das Netzwerk "Grenzenlose Autoren". Seit 2018 ist sie stellv. Vorsitzende des Literaturkollegiums Brandenburg.

Drei Frauen - drei Genres. Marion Papi liest aus Buch ihrem „Einer aus dem Amt“, einer Biografie über ihren Vater, der bis Kriegsende im diplomatischen Dienst stand. Seine Beziehung zu einer Polin brachte ihn zunehmend in Konflikt mit dem politischen Geschehen. Jana Groß tourt mit ihrer Leseperformance "Eigentlich bin ich blond" durch die Lande und Lind Lichterfield (pseudonym von Heidi Ramlow) liest ihren KurzKrimi "Spiel, Shirin, spiel", der Geschichte einer begabten Iranerin, deren Onkel ihr in Deutschland verbietet, Geige zu spielen. Ende Oktober erscheint der KurzKrimi in der Anthologie "Fremde". Begleitet werden die drei Autorinnen von dem Geiger David Yonan.

Eintritt: 
5,50 € ermäßigt 4,50 3 G Regeln
Veranstalter: 
Bürgerschloss Hohenschönhausen e.V.
Ort: 
Hauptstraße 44
13055 Berlin
Kartenreservierung: 
foerdervereinhhnsch@gmx.de oder 030 97 89 56 00